NEWS

Pinnwand

15.01.2018

Kategorie: Pinnwand

A-Jugend wird 4. bei den FVN - Hallenmeisterschaft


Unsere A-Junioren durften nach ihrem Turniersieg in St.Tönis als Hallen-Kreis-Meister am Sonntag, den 14.01.2018 nach Duisburg zur Sportschule Wedau reisen, um dort an den Niederrhein Hallenmeisterschaften teilzunehmen.

Da unsere Jungs als einzige Mannschaft, die an diesem Turnier teilgenommen haben, nicht in der Niederrheinliga oder Leistungsklasse spielen, war dem Trainerteam und der Mannschaft klar, dass sie nichts zu verlieren hatten. Also war das Ziel der SSV´ler guten Fußball zu spielen, sich gut zu präsentieren und den ein oder anderen Gegner zu ärgern. Und so kam es: Weder in den Vorrunden Spielen, noch in den Entscheidungsspielen konnte man einen Klassenunterschied erkennen.

Wie schon in den letzten Hallenturnieren spielten sie in jedem Spiel hochkonzentriert und traten als eine Einheit auf. Das Team zeigte, dass sie richtig gut kicken können. Genau diese Mischung aus gutem Fußball, Zusammenhalt und Teamgeist hat die Strümper Jungs so weit gebracht. So war es auch nicht verwunderlich, dass die A-Junioren des SSV Strümp nach den Vorrunden-Spielen ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz standen. Damit war aber auch klar, dass man jetzt gegen den Tabellenersten aus der anderen Gruppe spielen musste. Dies war der Niederrheinligist Essener SG 99/06, der ebenfalls ungeschlagen die Vorrunde absolviert hat.

Aber auch hier zeigten unsere Jungs den zahlreichen Zuschauern, dass sie mithalten können und verteidigten nicht nur, sondern spielten richtig gut mit. Doch leider schafften es die Essener, den Futsal-Ball ins Strümper Tor zu schießen. Nachdem das Trainer-Team dann in der letzten Minuten den Torwart rausgenommen hatte, um einen weiteren Feldspieler bringen zu können, um durch die Überzahl noch den Ausgleich zu erreichen, gelang dem Gegner mit dem Schlusspfiff noch das 2:0. Nach diesem Kraftraubenden Spiel hatten die Jungs noch eine Chance, um sich als Drittplatzierter für die Westdeutschen-Hallenmeisterschaften zu qualifizieren.

Der Gegner im Spiel um Platz 3 hieß TV Kalkum-Wittlaer, die in der Vorrunde mit 3 Siegen und einer knappen Niederlage gegen die Essener SG auch eine ganz starke Vorstellung zeigten. Auch in diesem Spiel zeigten unsere A-Junioren wieder eine sehr gute Leistung, doch der Gegner nutzte einen nicht sauber rausgespielten Ball, den sich die Düsseldorfer aus Kalkum-Wittlaer eroberten. So konnten sie den Ball direkt abschließen und dieser überquerte die Strümper Torlinie unglücklich. So stand es 1:0 für den TV Kalkum-Wittlaer und den Strümper Jungs fehlte die Zeit, mittlerweile aber auch die Kraft, um nochmal zurück zu schlagen. Somit scheiterte die A-Jugend des SSV Strümp nur knapp am weiterkommen und kann aber trotzdessen sehr stolz sein, in diesem stark besetzten Turnier den 4. Platz erreicht zu haben.

Auch viele Trainer der Gegnerischen Mannschaften und Funktionäre des Turniers gratulierten den Strümper Jungs zu Ihrer grandiosen Leistung und ihrem guten Fußball, den sie spielen. Auch das Trainer-Team ist über alle Maßen Stolz auf Ihre Jungs, aber natürlich auch ein ganz kleines bisschen traurig für ihre Jungs, dass sie nicht doch noch das Wunder geschafft haben. Da es aber nächsten Sonntag, am 21.01.18 schon wieder in der Meisterschaft weiter geht, bleibt zum Glück gar keine Zeit über " hätte, wenn und aber " nach zu denken.

Die besten Glückwünsche an alle A-Jugend Spieler und deren Trainer-Team, Ihr habt nicht nur Euch selbst sehr gut auf dem Turnier präsentiert, sondern auch den gesamten SSV Strümp 1964 e.V. und damit auch den Kreis 6 Kempen-Krefeld ganz stark vertreten.

 

Spielergebnisse unserer A-Junioren:

Vorrunde:

1.FC Monheim : SSV Strümp     1:1

SSV Strümp : Kevelaerer SV     1:1

1.FC Bocholt : SSV Strümp       0:1

SSV Strümp : TuS Wuppertal    1:1

Halbfinale:

Essener SG : SSV Strümp     2:0

Spiel um Platz 3:

SSV Strümp : TV Kalkum-Wittlaer     0:1