NEWS

Pinnwand

20.05.2018

Kategorie: Pinnwand

A-Jugend wird Meister!

Auch im letzten Meisterschaftsspiel blieb die Strümper A-Jugend ohne Punktverlust in der Rückrunde. Beim ATS Krefeld gewann man durch eine kämpferische Leistung mit 2:1 und sicherte sich so den Meistertitel.


Am 13. Mai um 11:00 Uhr wurde das letzte Meisterschaftsspiel unserer Strümper A-Jugend in der Saison 2017/18 angepfiffen. Beim Regenwetter auf Naturrasen tat sich die Strümper Truppe anfangs schwer, dem Gegner ihr Spiel aufzudrücken. Der Start ins Spiel war für den baldigen Ligameister sehr durchwachsen, taktisch gesehen waren die ersten Minuten kein Meisterwerk. Es wurde auf beiden Seiten stark gekämpft, der nasse Rasen erschwerte das schöne Aufspielen der Strümper sehr.

So kam es in der 32. Spielminute nach einem langen Ball der Krefelder auf ihren Stürmer zum 1:0 für die Hausherren. Dieses Gegentor rüttelte die Jungs von der Strempe wach und bloß drei Minuten später traf Leon Janoska zum 1:1 Ausgleich. Nun war die ganze Truppe wieder wach und kämpfte sich zur Halbzeitbesprechung mit einem 1:1 in die Pause. In diesen 15 Minuten wurde die Mannschaft wieder gepusht, man erinnerte sich an die vielen guten Leistungen aus der kompletten Saison und raffte sich wieder zusammen. Doch auch die zweite Halbzeit blieb lange torlos. Zwar überwog nun das Strümper Spiel, doch in der letzten Aktion zum Torabschluss haderte man häufig. Doch in der 84. Minute traf Christopher Werth zur verdienten 1:2 Führung für die Strümper Jungs. Somit gewann man auch das letzte Meisterschaftsspiel mit einer kämpferischen Leistung, gegen eine stark spielende Mannschaft vom ATS Krefeld.

Doch nach diesem Sieg war der Tag noch lange nicht vorbei. Nach einem gemütlichen und ruhigen Grillen am Vereinsheim des Strümper SSV's kam um 16:30 Uhr der Planwagenfahrer Willi mit seinem Traktor samt Anhänger um die Ecke gefahren. Mit vielen Kisten Bier stürmte der Strümper Trupp in den bereitstehenden Planwagen. DJ Cederic warf die beste Partymusik an und somit konnte die Siegerfahrt durch die Nachbardörfer beginnen. Der erste Siegesritt ging durch das Heimatgebiet des OSV Meerbuschs, die ewigen Rivalen des SSV Strümps, die man zuletzt im Testspiel mit 5:1 wieder nach Hause schickte. Anschließend ging die Fahrt durch die Dörfer des TSV Meerbuschs. In Bösinghoven und in Lank zeigten die Strümper Flagge und feierten ihren kürzlich verdienten 3:0 Heimerfolg und die daraus resultierende Meisterschaft. Nach drei Stunden Fahrt, jeder Menge Stimmbandreizungen, zahlreichen Bierduschen und vielen leeren Kisten Bier war der Siegeszug noch immer nicht vorbei. Mehr oder weniger gebündelt stolzierte der SSV Trupp durch den Strümper Ort in die geliebte Heimatgaststätte, das Wirtshaus Baumeister. Dort wurde die Meisterschaft gebührend weitergefeiert.

Nun geht es für die A-Jugend des SSV Strümps in die Qualifikationsspiele um den Aufstieg. Die Vierergruppe des SSV wird durch die Mannschaft des ATS Krefelds, des SV St. Tönis und durch die Grefrather JSG komplettiert. Hier nun eine Zusammenfassung der Qualifikationsspiele der Meistermannschaft:

03. Juni - 11:00 Uhr Anadolu- Türkspor 77/88 e.V. - SSV Strümp

10. Juni - 11:00 Uhr SSV Strümp - SV St. Tönis

24. Juni - 11:00 Uhr SSV Strümp - Grefrather JSG

Über zahlreiche Unterstützung beim Auswärts- und vor allem bei den beiden Heimspielen freut sich der ganze Verein!