NEWS

Pinnwand

13.03.2020

Kategorie: Pinnwand
Von: SSV Vorstand

Coronavirus: Spiel-, Kurs- und Trainingsbetrieb bis zum 19.4.2020 eingestellt.

SPORTANLAGE und -HALLEN bleiben bis 19.04.20 GESCHLOSSEN


Am 13.03.2020 hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) auf das Coronavirus reagiert:
Weil sich das Coronavirus (COVID-19) in Deutschland ausbreitet und immer mehr Menschen in Quarantäne müssen oder gar infiziert sind, hat der FVN den kompletten Spielbetrieb bis einschließlich 19. April 2020 eingestellt.

In Absprache mit dem SSV Vorstand, den Fußball-Junioren und den Fußball-Senioren wird auch der komplette Trainingsbetrieb aller Mannschaften und Gruppen ab sofort und bis zum 19. April 2020 eingestellt.
Dies gilt auch für alle anderen Sportabteilungen.
Über etwaige Änderungen dieses Beschlusses werden die Abteilungsleitungen und der SSV Vorstand umgehend informieren.

Am Abend des 13.03.2020 hat die Stadt Meerbusch folgenden Beschluss verteilt, der ab sofort gilt:

„Damit eine schnelle Verbreitung des Virus verhindert wird, haben wir entschieden alle städtischen Sporthallen und Sportplätze ab Montag bis zunächst einschließlich zum 19. April 2020 zu schließen bzw. zu sperren. Damit ist bis auf weiteres jede Veranstaltung in den Sporthallen und auf den Sportplätzen untersagt. Bereits erteilte Genehmigungen verlieren aufgrund der außergewöhnlichen Situation ihre Gültigkeit..
Wir bitten Sie im Sinne unser aller Gesundheit um Verständnis für diese Maßnahmen. Zu gegebener Zeit erfolgen weitere Informationen.“


Wir bitten um Ihr/Euer Verständnis und wünschen uns, dass sie/ihr alle Gesund bleiben/bleibt.

Der SSV Strümp hat darüber hinaus entschieden, für den gesamten Zeitraum auch das Vereinsheim nicht zu öffnen.