NEWS

Pinnwand

07.10.2017

Kategorie: Pinnwand
Von: Tim Warneke

Heimerfolg für die E3


Im heutigen Spiel gegen den FC St. Hubert gab es nach den teilweise sehr deutlichen Niederlagen der letzten Wochen endlich wieder einen Sieg, der von den Strümpern entsprechend gefeiert wurde. Zu Spielbeginn waren die Strümper Jungs deutlich überlegen und hatten eine Reihe von guten Chancen, die aber sämtlichst vergeben wurden, da es entweder an der Konzentration beim Abschluss mangelte oder völlig frei stehende Mitspieler übersehen wurden. Entsprechend groß war das Entsetzen, als es auf einmal 1-0 für die Gäste stand, die eine ihrer bis dahin wenigen Chancen nutzen konnten. Es dauerte eine Zeit, bis sich die Strümper von diesem Schock erholt hatten, glücklicherweise konnten die Gäste zwischenzeitlich ihre Führung aber nicht ausbauen. Nachdem Gideon zum 1-1 ausgleichen konnte, kippte das Spiel wieder zugunsten der E3. Kurz darauf gelang Maximilian die 2-1 Führung. Bis zur Halbzeit gab es noch mehrere Großchancen, es blieb allerdings bei der knappen Führung. In der zweiten Hälfte lief das Spiel wesentlich runder, da das Zusammenspiel auf beiden Seiten deutlich besser klappte. Das dritte Tor wollte aber nicht fallen, so dass das Spiel lange auf der Kippe stand, da auch die Gäste aus St. Hubert einige gute Chancen hatten. Erst gut 5 Minuten vor Schluss gelang Maximilian der vorentscheidende Treffer zum 3-1. Danach war die Gegenwehr der Gäste gebrochen, so dass das Ergebnis durch Tore von Dimitri und erneut Maximilian noch auf 5-1 erhöht werden konnte. Ein großes Kompliment an die Mannschaft für die insbesondere in der zweiten Halbzeit sehr starke Leistung!