NEWS

Allgemein > Fussball-1.Mannschaft

05.05.2008

Kategorie: Fussball-1.Mannschaft Fussball-1.Mannschaft

Mit toller Moral und Kampf zum Remis


Sein Distanzschuss brachte den verdienten Ausgleich. Aykut Tufan

Dem kräftezehrenden Spiel am Mittwoch in Bösinghoven folgte nach den Mai-Feierlichkeiten ein verdientes 2:2 Remis gegen den Tabellenzweiten Union Krefeld. Ruben Dewey und Aykut Tufan egalisierten die Führungstreffer der Unionisten.

In einem Spiel, in dem es für die Gäste aus Krefeld noch um viel ging, zeigte der SSV eine tolle Einstellung. Von Beginn an stand die SSV Defensive gewohnt sicher und ließ gegen die starken Union-Stürmer Galenko & Co. nur wenig zu. Vorne fehlte jedoch die Entschlossenheit bzw. die Genauigkeit zu einem früheren Torabschluss. So war man schon mit den Gedanken beim 0:0 Pausentee, als wieder einmal eine Unaufmerksamkeit zum 0:1 Rückstand führte.

Im zweiten Durchgang passierte anfangs nicht viel, bzw. man hatte den Eindruck Union wollte den knappen Vorsprung irgendwie verwalten. Ein Eckstoss war es dann, der irgendwie bei Ruben Dewey landete und nur noch per Kopf vollendet werden musste. Union erhöhte nun wieder den Druck und kam nach einer Standardsituation zur 2:1 Führung. Als in der 73. Minute Benni Böttcher wegen einer Grätsche des Feldes verwiesen wurde, schien sich das Match zu Gunsten des Tabellenzweiten zu entwickeln. Doch dem gewohnt sicheren Benni Willing war es zu verdanken, dass der Alleingang eines Krefelder Stürmers nicht die Vorentscheidung brachte. Mit einem Mann weniger entwickelte der SSV gehörigen Druck und hatte jetzt sogar die deutlicheren Chancen. Aykut Tufan (2x) und Alex Hamm hatten den Ausgleich mehrfach auf dem Kopf. 5 Minuten vor dem Ende war es dann doch Aykut Tufan der aus der Distanz draufhielt und ein Traumtor zum verdienten 2:2 Ausgleich erzielte.

Der SSV belegt aktuell den fünften Tabellenplatz welchen es in den verbleibenden drei Spielen zu verteidigen gilt. Am kommenden Sonntag reist die Kalina-Truppe zum TIV Nettetal. Anstoss ist um 15 Uhr.